Lästige Anrufe für Krankenkasse wechsel läuft weiter, was können Sie dagegen tun?

callcenter

Jetzt reicht es! Bestimmt waren auch Sie ein Opfer des seit einigen Jahren dauernden Telefon-Terror für die Terminierung und den Krankenkasse wechsel in der Schweiz. Die Anrufer scheuen vor nichts zurück und werden immer Geschickter. Mit erfunden Ansprachen versuchen sie in den ersten Sekunden vom Telefonat das nichts wissenden Telefon-Opfer, uns als Konsument in die Schlinge zu ziehen.

WIR SAGEN STOPP ZU TELEFON TERROR!

Teilen Sie diese Informationen in öffentlichen Foren und Social Netzwerken wie Facebook  und tragen Sie jetzt ihren Beitrag dazu.

Dubiose Anrufe in der Schweiz beginnen oft zu Beginn der Saison für den Krankenkasse wechsel ab August oder September. Da die Kündigungsfristen für Grundversicherung einen fixen Terminen im Jahr haben, nutzen es Callcenter welche in den meisten Fällen im Ausland stationiert sind Schweizer Bürger aus, um einen Termin reinzuholen. Wo ist hier die Seriosität?

Jetzt geht es jedoch an den Kragen der Schweizer Firmen mit Call-Center im Ausland

Nach Angaben des bekannten Schweizer Blogger Watson und welches auch bereits das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) kommuniziert hat, tritt man dem entgegen und leitet die Strafverfahren ein. Vereinbarte Termine werden in einer öffentlichen Plattform, also Ihre persönliche Daten, gegen Bezahlung verhökert. Mit einem Umsatz von nahe zu zehn Millionen Franken war eines der führenden Webseiten terminpool.ch, welches seit einiger Zeit nun offline ist.

Nach dem Bundesgesetz ist das Anrufen auf eine Schweizer Nummer mit sogenannten Sternchen im Telefonbucheintrag ein Verstoss. Doch trotz dieses Gesetzes wird es wohl mit den Anrufen über neue Firmen weiterlaufen. Wir mussten am eigenen Leib feststellen, dass auch vor Handyanrufen nicht halt gemacht wird.

Wir von Krankenkassenversicherung stellen uns dagegen. Unser Portal informiert die Konsumenten und gibt die Möglichkeit, bei Bedarf die persönliche Beratung bei zuziehen.

Wie kann ich dem Telefon-Terror für Krankenkasse wechsel entgegentreten?

Je mehr Personen sich beschweren und je breiter die Streuung dieser Problematik ist, desto grössere Aufmerksamkeit wird dieses Thema mit sich tragen. Für Sie als Bürger gibt es die einfachste Möglichkeit: Teilen Sie diesen Link auf Ihrer Social Plattform wie Facebook als Beispiel. Informieren Sie damit andere Konsumenten oder reichen Sie eine Beschwerde ein.

Da wir dieses Thema vermutlich noch längere Zeit nicht ausser Welt setzen können, genügt auch bereits die Aussage am Telefon, dass Sie bereits einen persönlichen Berater haben. Wir empfehlen allen Konsumenten sich einen seriösen Berater auszusuchen, welcher sich die Zeit nimmt, ausgebildet und sich für ihre Bedürfnisse sorgt.

 

Share Button
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...