Sumiswalder

Über die Krankenkasse Sumiswalder

Die Krankenversicherung Sumiswalder ist vor allem in der Deutschschweiz, das heisst in Bern und nahe gelegenen Kantonen aktiv. Das Unternehmen richtet sich laut dem Leitbild nach den Bedürfnissen und Wünschen seiner Kunden. Die Kundenzufriedenheit steht also im Mittelpunkt der Krankenkasse.

Vergleiche Sie die Sumiswalder Krankenkassenprämien-Preise mit unserem Krankenkassenvergleich gegenüber anderen Krankenkassen.

Sumiswalder Kontakt & Adresse

Spitalstrasse 47
3454 Sumiswald

+41 34 432 30 60

info@sumiswalder.ch

Grundversicherung

Bei der Sumiswalder Krankenkasse hat man verschiedene Möglichkeiten, wenn man sich als Privatkunde für die Grundversicherung entscheidet.

Zum einen gibt es das Standard-Modell. Man bezahlt als Versicherter zwar eine höhere Prämie, dafür hat man im Vergleich zu anderen Modellen jedoch die freie Arztwahl.

Ein weiteres Modell ist das Hausarztmodell. Hierbei kann der Versicherte aus einer bereitgestellten Liste seinen Hausarzt selbst aussuchen. Er sollte in der Regel als erstes konsultiert werden, wenn es notwendig ist, außer es handelt sich um einen Notfall oder um Prophylaxe beim Gynäkologen oder Augenarzt. Die Krankenkasse möchte damit erreichen, dass der Versicherte eigenverantwortlich handeln kann, ebenso handelt es sich um eine kostengünstigere Variante des Grundmodells.

Auch gibt es das „sumis24Telmed„. Die Krankenkasse interagiert mit dem telemedizinischen Konsultationszentrum von Medi24. Der Versicherte konsultiert bei Bedarf Medi24 telefonisch, anders als beim Hausarztmodell. Die medizinische Beratung ist 24 Stunden und ganzjährig möglich. Betreut wird man hierbei von einem kompetenten Ärzteteam, bestehend aus Allgemeinmedizinern, Psychiatern, Ärzten für innere Medizin und Pädiatern. Auftretende Symptome und das weitere Vorgehen können mit Medi24 besprochen werden. Die Beratung ist an sich kostenlos, außer es werden Anrufe aus dem Ausland getätigt.

Die letzte angebotene Möglichkeit ist das HMO-Modell. Der Versicherte wählt aus einer bereitgestellten Liste einen Arzt aus, der einer HMO-Praxis oder einem HMO Netz angehört. Dieser ist dann der Ansprechpartner für alle Belange. Lediglich Notfälle oder wie beim Hausarztmodell bereits genannt, Vorsorgeuntersuchungen beim Gynäkologen oder Untersuchungen beim Augenarzt bilden die Ausnahme.

Zusatzversicherung

Bei der Krankenkasse kann man aus vielen verschiedenen Zusatzversicherungen wählen.

Eine Sumiswalder Zusatzversicherung ist der Krankenpflege-Zusatz. Die Krankenkasse beteiligt sich an den Kosten für Medikamente, Untersuchungen während der Schwangerschaft, Kuren, Therapien, Hilfsmitteln, Kontaktlinsen, Brillen(gläsern), zahnmedizinische Behandlungen sowie der Deckung bei einem Unfall.

Auch gibt es die sogenannte „Kombi“-Zusatzversicherung. Bei dieser Versicherung werden Kosten während einer Kur oder eines Krankenhausaufenthalts sowie bei Haushaltshilfen, Leistungen im Ausland oder vorbeugenden Maßnahmen übernommen. Es gibt drei verschiedene Stufen, die allgemeine, die halbprivate und private.

Des Weiteren gibt es die „Komplementär“-Zusatzversicherung. Hierbei geht es um alle Bereiche der Komplementärmedizin sowie die Unfalldeckung. Auch bei dieser Versicherung gibt es drei verschiedene Stufen, aus denen man wählen kann. Je nachdem ändert sich die Übernahme der Krankenkasse.

Die Taggeldversicherung schützt vor unfall – oder krankheitsbedingtem Erwerbsausfall. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die man aus einer Liste entnehmen kann, diese Versicherung abzuschließen.

Weiterhin gibt es den Patientenrechtsschutz. Dieser schützt den Versicherten sowie Familien bei Rechtsstreitigkeiten mit Krankenhäusern, Ärzten, Apotheken und anderen medizinischen Bereichen, beispielsweise bei Fehlbehandlungen.

Mit der Sumiswalder Zusatzversicherung Dental beteiligt sich die Krankenkasse bei Zahnarztbehandlungen, Vorsorgemaßnahmen, Behandlungen in Nachbarländern und weiteren Dienstleistungen.

Die sogenannte UTI-Kapitalversicherung schützt den Versicherten bei Unfall, Tod und Invalidität. Im Vorfeld kann man eine Kapitalzahlung vereinbaren, die dann in einem Unglücksfall von der Krankenkasse erbracht wird.

Auch gibt es die Kapitalversicherung Tod und Invalidität. Empfohlen wird diese vor allem für Personen, die nicht erwerbstätig sind. Wie bei der UTI kann im Vorfeld eine Kapitalzahlung vereinbart werden, die dann im Notfall geleistet wird.

Außerdem kann eine Reiseversicherung bei der Sumiswalder Krankenkasse abgeschlossen werden. Diese nennt sich Tourist Subito und schützt bei auftretenden Problemen während der Reise.

Share Button

Aktualisiert von Redaktor am 11. Oktober 2017

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...