Vorgeburtliche Krankenversicherung für Baby

baby-krankenversicherung

Ein sehr wichtiges Thema welches oft vergessen geht. Kein Wunder, bei solch einer wunderschönen Angelegenheit kommt es schnell dazu, dass die Eltern des ungeborenen Baby etwas vergessen. Wir verraten Ihnen was Sinn macht und wie Sie die vorgeburtliche Krankenversicherung sinnvoll abschliessen.

Optimale Krankenversicherung für Ihr Baby

Die Neugeborenen haben immer besondere Bedürfnisse – auch was den Versicherungsschutz anbelangt. Dabei sind die folgenden Aspekte für die vorgeburtliche Krankenversicherung die wichtigsten für ihr Baby:

Freie Arztwahl in der obligatorischen Grundversicherung

Stellen Sie sicher, dass eine freie Arztwahl in der obligatorischen Grundversicherung beinhaltet ist. Damit können Sie als Eltern entscheiden, wo und zu welchem Kinderarzt ihr Neugeborenes gehen darf.

Machen Sie sich frühzeitig Gedanken über einen Kinderarzt in ihrer Nähe. Die Erfahrung in verschiedenen Kantonen zeigen, dass bereits bei der Suche nach einem neuen Kinderarzt Schwierigkeiten entstehen. Viele Kinderärzte sind bereits ausgelastet und können nicht gleich ein neues Baby oder Kind aufnehmen.

Tipp: Falls Sie die vorgeburtliche Baby Krankenversicherung abgeschlossen haben und immer noch keinen Kinderarzt haben, fragen Sie ihren eigenen Hausarzt oder suchen Sie Bekannte aus ihrem Umfeld. Oft kennen sich die Ärzte gegenseitig und kommen bei solchen Fällen entgegen. Sprechen Sie auch mit anderen Müttern und bitten Sie diese ihren Kinderarzt zu fragen oder holen gleich Referenzen ein. Bei der Krankenkasse für Neugeborene gehört die vorgeburtliche Versicherung für Neugeborene sowie ein Kinderarzt zu den ersten wichtigen Punkten.

Schweizweit freie Spitalwahl bei Spitalaufenthalt

Wenn es dazu kommt und ihr Baby zum Spital muss, dann empfiehlt es sich bereits beim Abschluss einer Krankenkasse für Baby die Option für freie Spitalwahl einzubeziehen. Es gibt verschiedene Gründe und Vorteile dafür. Diese Option gibt den Eltern die Möglichkeit bei einem Vorfall auch ein anderes Spital als Option auszuwählen.

Tipp: Versuchen Sie wenn möglich und es ihr Budget erlaubt, eine Privatversicherung bei der vorgeburtlichen Krankenversicherung abzuschliessen. Die Erfahrung zeigt, dass ein Baby mit privater Krankenversicherung bei verschiedenen Leistungen bevorzugt behandelt wird und wie auch in der Privatversicherung abgedeckt, ein Leitender Arzt oder gar Oberarzt die Behandlung aufnimmt.

Welche wichtige Versicherungspakete für Baby Krankenkasse in Frage kommen und wie Sie eine optimale vorgeburtliche Krankenkasse abschliessen, zeigen unabhängige Berater auf und beraten Sie kompetent. Lassen Sie sich individuelle Pakete bei verschiedenen Versicherern vorbereiten und verschaffen Sie sich einen Überblick über die Möglichkeiten, Leistungen und Zusatzversicherungen.

mutterschaftsurlaub

Komplementärmedizin bei Behandlungen mit Heilmittel

Zur obligatorischen Grundversicherung bei der Baby Krankenkasse kommen in den meisten Fällen und von uns auch immer empfohlenen, die dazugehörigen Zusatzversicherungen in das Versicherungspaket. Eines davon ist die Komplementärmedizin für Präventionen und Gesundheitsförderung.

Dies können Leistungen wie Kinesiologie, Osteopathie, Akupunkt-Massage oder Bachblüten-Therapie beinhalten und tragen zur sanften Medizin bei Kinder bei. Dazu kommen die verschiedenen Impfungen sowie die Check-Ups dazu, welches in den verschiedenen Babyalter vom Arzt vorgeschrieben oder frei Wählbar sind.

Vergleichen Sie die verschiedenen Krankenkassen Online und laden Sie einen unabhängigen Berater ein. Nicht nur für eine transparente Beratung, sondern auch für die verschiedenen Zusatz-Rabatte, welche direkt in der Beratungsphase ausgewiesen werden. Zudem sind die Fachkräfte selber bereits Eltern und wissen ganz genau, auf welche Tücken geachtet werden muss und wieso gewisse Zusatzversicherung bereits vorgeburtlich oder gleich nach der Geburt sofort abgeschlossen werden muss.

Share Button
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...